shim shim shim shim shim
Ecke Oben links Schatten oben Schatten oben Schatten oben Ecke Oben rechts
Schatten links shim shim shim Schatten links
shim shim
shim
shim shim shim

Praxis für CranioSacrale Therapie und Osteopathie

Ute Wickenhagen
Heilpraktikerin
Donatusstr.50a
41352 Korschenbroich

02161 - 56 49 26

 

Terminvereinbarung:

Bitte nur telefonisch. 

Sprechen Sie mir bitte auf den Anrufbeantworter, wenn ich in einer Behandlung bin. Ich melde mich bei Ihnen, sobald ich kann. Danke.

 

 

 

 

 

 

 

shim shim

CranioSacrale Therapie

   
  

 

Die CranioSacral Therapie ist eine Behandlungs-   methode mit den Händen, die mit sanftem Druck an den Schädel- und Gesichtsknochen, dem Kreuzbein und anderen Stellen des Körpers arbeitet. 
Der Mensch steht als Individuum im Mittelpunkt der Behandlung.

Die CranioSacrale Therapie wurde von Dr. John 
Upledger, einem amerikanischen Arzt und Osteopathen  aus der Osteopathie (siehe dort) entwickelt und ist eine eigenständige Behandlungsmethode. 
Der Begriff CranioSacral enstand aus den medizinischen Bezeichnungen für die Knochen des Kopfes (Cranium) und des Kreuzbeins (Sacrum).                                       Foto: enens/Fotolia

Zwischen diesen beiden Knochen erstreckt sich das CranioSacrale System. Dies ist ein System bestehend aus den Membranen (Gehirn- und Rückenmarkshäute) und der Flüssigkeit, die das Gehirn und das Rückenmark umhüllt (Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit).
Es wird von den Knochen des Kopfes umgeben und erstreckt sich bis zum Kreuzbein. In diesem System eingebettet ist das Zentrale Nervensystem. Durch die enge Verbindung zwischen dem CranioSacralen System und dem Nervensystem ergibt sich - so die Annahme der CranioSacral Therapie - aus naturheilkundlicher Sicht ein weites Anwendungsfeld für diese Behandlungsmethode. Menschen mit Kopfschmerzen, Rückenleiden, Ohrgeräuschen, Folgen von Unfällen, Nebenhöhlenentzündungen, traumatischen Erlebnissen, in Stresssituationen, bei Erschöpfung, Frauen mit Menstruations- oder Wechseljahresproblemen und viele andere profitieren nicht selten von den Behandlungen.

Während der Patient entspannt auf einer Behandlungsliege liegt und ganz bei sich und seinem Körpergefühl sein kann, spürt die Behandlerin Bereiche auf, in denen Spannungen, Verhärtungen oder auch Narben im Gewebe sind. Über leichte, achtsame Anfassungen stimmt sie sich auf den Patienten ein und stellt, wie wir glauben, eine Verbindung mit dem selbstregulierenden System (Beschreibung siehe unter Punkt Osteopathie) des Körpers her. Die Behandlerin unterstützt die jeweiligen körperlichen Bereiche durch die achtsame Anfassung, durch Druck oder Zug Spannung loszulassen. Damit bekommt der Körper nicht selten die Möglichkeit zu seinem Gleichgewicht zurückzufinden.
Der Patient kann somit vielfach in eine tiefe Entspannung kommen.

Besonderer Hinweis

Die CranioSacrale Therapie wird in der Naturheilkunde mit positiven Erfahrungen angewandt, obgleich sie in der Schulmedizin nicht anerkannt ist, weil Wirknachweise nach den Kriterien der Schulmedizin fehlen. Genannte Beschwerdebilder reflektieren die Erfahrungen der Therapeuten, nicht etwa Ergebnisse wissenschatlicher Studien. Insbesondere alle aufgezeigten Indikationen sind lediglich beispielhaft. Trotz aufgeführtem Anwendungsbeispiel kann eine Behandlung im Einzelfall auch nicht angezeigt sein.

Für interessierte Leser muss ich bei bestimmten Behandlungsmethoden oder Verfahren auch die ursprünglichen Entwickler, wie hier z.B. Dr. Upledger, nennen. Das ist keineswegs als Werbung mit einer fachlichen Empfehlung zu verstehen, sondern dient nur dazu, die Methode auch näher kennen zu lernen, da bestimmte Methoden von unterschiedlichen Autoren mit unterschiedlichen Techniken veröffentlicht worden sind. Nur damit können Sie vernünftig abschätzen, was ich anbiete und wöfür Sie sich entscheiden.

 
Impressum | Datenschutz | Sitemap | www.happy-website.de | www.portasanitas.de | login


Ute Wickenhagen
Donatusstr. 50a, 41352 Korschenbroich
Telefon:
Fax:
E-Mail: aet
http://www.cranio-in-korschenbroich.de/CranioSacrale-Therapie-17.html
shim shim
shim shim shim shim shim
Schatten links Schatten Schatten Schatten Schatten rechts